ACHTUNG - WICHTIGE HINWEISE:

  1. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur im Sinne des Kesselgesetzes, Tauchflaschen mit gültigen Prüfzertifikat, sowie befugte nachweislich eingeschulte und eingewiesene Personen Tauchgeräte füllen dürfen.
  2. Minderjährige haben keinen Zutritt zum Füllschrank. Eltern haften für ihre Kinder.
  3. Für die Erstausgabe dieser persönlichen Taucher-Füllkarte und Kurzschulung - Einweisung bitte um Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail. In der Folge laden Karteninhaber diese Pfandwertkarte mit dem gewünschten Betrag entweder wieder mittels Info an mich, oder vorab per Überweisung (oder Einzugsermächtigung) auf unten stehendes Konto auf.
  4. Ihre Taucher-Füllkarte wird mit Ihrer Einzahlung dann automatisch aufgeladen.
  5. Bei Rückgabe der Taucher-Füllkarte wird der Karteneinsatz (€ 15,-) und der eventuell noch verbliebene Restbetrag in bar rückerstattet. Bei Nitrox-Trimix-Sauerstoff - Füllungen bitte um zeitgerechte telefonische Verständigung.