TAUCHER-FÜLLKARTE

Ab sofort ist es noch einfacher Füllungen von Tauchflaschen zu bezahlen! Neben den bestehenden Möglichkeiten Füllkosten entweder mittels € 1.-- Münzen, oder mit Impulszähler zu bezahlen, verfügen wir - als einzige Tauchbasis am Attersee - jetzt auch noch über neue moderne TAUCHER - FÜLLKARTE     Verschleisfreie Transponder - Technologie.

VORTEILE der TAUCHER - FÜLLKARTE:


1.) Die Füllpreise sind seit mehr als 35 Jahren unverändert.

2.)  Für € 1.00 gibt es ca.450 - 500 Liter Pure Air Atemluft in ca. einer Minute.

3.) Die Verwendung der neuesten Transponder-Technologie bietet zusätzlich eine nicht zu unterschätzende Sicherung gegen Manipulation und Fälschung, da der Kontostand des Benutzers nicht auf der Füllkarte, sondern in der Datenbank des Füllcomputer hinterlegt bzw. gespeichert wird.

4.) Dies ist die gerechteste, genaueste, modernste, bequemste sowie sicherste Füllkostenabrechnung Österreichweit.

5.) Wenn Ihnen die Füllkarte gestohlen wurde,oder Sie haben diese verloren, dann kann ich über Ihren Wunsch diese Karte in der Datenbank sofort sperren und den darauf befindlichen Guthaben Betrag auf eine neue Füllkarte umbuchen.

6.) Füllungen der Tauchflaschen werden sekundengenauen-Schritten elektronisch abgebucht. Dies ist die gerechteste, genaueste, modernste, bequemste sowie sicherste Füllkostenabrechnung Österreichweit! 

  ACHTUNG - WICHTIGE HINWEISE:

1.) Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass nur im Sinne des Kesselgesetzes, Tauchflaschen mit gültigen Prüfzertifikat, sowie befugte nachweislich  eingeschulte – eingewiesene Personen Tauchgeräte füllen dürfen.

2.) Minderjährige haben keinen Zutritt zum Füllschrank. Eltern haften für ihre Kinder.

3.) Für die Erstausgabe dieser persönlichen Taucher-Füllkarte und Kurzschulung - Einweisung bitte um Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail. In der Folge laden Karteninhaber diese Pfandwertkarte mit dem gewünschten Betrag entweder wieder mittels Info an mich, oder vorab per Überweisung (oder Einzugsermächtigung) auf unten stehendes Konto auf.

Ihre TAUCHER - FÜLLKARTE wird mit Ihrer Einzahlung dann automatisch aufgeladen.

3. Bei Rückgabe der TAUCHER - FÜLLKARTE  wird der Karteneinsatz ( €15.--) und der eventuell noch verbliebene Restbetrag in bar rückerstattet.

4.) Bei Nitrox -Trimix -Sauerstoff - FÜLLUNGEN bitte um zeitgerechte telefonische Verständigung.



BEDIENUNGSANLEITUNG für die TAUCHER - FÜLLKARTE: an der Atemluft-Kompressorstation im Ausbildungszentrum Attersee – Steinbach – Seefeld – Campingplatz Föttinger.


1.) Im Fuml;llschrank sind 4 Stk. Sicherheits-Füllschläuche mit je 2 x DIN und 2x INT Anschlüssen vorhanden .

2.) Ihre Tauchgeräte an die Füllschläuche anschließen und zuerst das Schnellschlussventil senkrecht hochstellen ( Hebel hochziehen ) . Dann erst das Tauchflaschenventil öffnen.

3.) Das analoge und das digitale Manometer zeigt Ihnen den Restdruck in der Tauchflasche an .

4.) Stecken Sie Ihre TAUCHER – FÜLLKARTE von links in das hinterlegte Scheckkartenfeld. Dort befindet sich der Chipkartenleser der verschleißfreien Transponder – Technologie.

5.) Im Display wird Ihnen angezeigt, wie viel Kredit bzw. Ihr aktueller Kontostand auf TAUCHER - FÜLLKARTE   vorhanden ist.

6.) Den Betriebstaster START grün mindestens 3 Sekunden drücken. Der Kompressor beginnt zu laufen und zu füllen. Wann schaltet sich der Kompressor ab: - der maximale Fülldruck von 225 Bar wurde erreicht - der Kredit der TAUCHER – FÜLLKARTE ist aufgebraucht - die TAUCHER – FÜLLKARTE wird vom Kartenleser entfernt - sie drücken die STOP Taste (Rot)  - Beenden - durch die Betätigung der NOTAUS Tasters (nur im Notfall)

7.) Nach Beendigung des Füllvorganges, zuerst das Flaschenventil schließen, anschließend das jeweilige Schnellschlussventil zurückstellen (Hebel zurück drücken ) Füllschlauchanschluss von Tauchflasche trennen.

8.) Die Füllschläuche wieder in den Füllschrank zurückgeben und Füllschranktüre schließen.

9.) Die neuerliche Aufladung Ihrer persönlichen Füllkarte kann von Ihnen z.B. auch durch eine Mitteilung per    e-mail unter : kadasch@aon.at erfolgen, mit Erhalt auf das Bankkonto der Allgemeine Sparkasse Linz             

IBAN Nr:   AT43  2032  0004  0160  0558
BIC Nr. ASPKAT2LXXX


wird Ihnen Ihr Einzahlungsbetrag auf Ihre persönliche  TAUCHER – FÜLLKARTE gutgeschrieben. Sie erhalten mit Ihrer Einzahlung ein Retourmail woraus hervor geht welches aktuelles Guthaben zur Verfügung steht.


Ich wünsche allen Tauchern schöne erholsame Tauchgänge am Attersee und freue mich auf Euren Besuch im Ausbildungszentrum


Downloads
Bedienungsanleitung - Einweisungsvereinbarung TAUCHER-FÜLLKARTE
Instruction Manual for the dive deposit card system
Instruktáž Cipové karty

zurück



Suche
NEWS
Tauchermuseum

Tauchermuseum - in Arbeit

mehr dazu

Ausbildungszentrum - Attersee
Hermann Kadasch
  Konsulent der O.Ö.Landesregierung für das Sportwesen
Seefeld 14, A- 4853 Steinbach a. Attersee
Tel.: 0664 - 513 50 50
E-Mail: kadasch@aon.at